+++ 17.03.2020 - 08:00 Uhr: Dear non-German visitors, after the launch of our new website we are working hard to translate the content for you in the following weeks. Thanks for your understanding. +++

Zum Hauptinhalt springen

Materialauswahl

In zunehmendem Maße gibt es Vorgaben, wie zum Beispiel im Annex 1 des europäischen GMP-Leitfadens, reinraumtaugliche Socken einzusetzen, insbesondere in aseptischen Bereichen. Dort kommen sowohl Einwegsocken als auch waschbare synthetische Mehrwegmodelle zum Einsatz.

Natürliche Fasern sind aufgrund ihres Abriebes und der Gefahr von Faserbrüchen ungeeignet. Synthetische Materialien haben hingegen klare Vorteile. Beim Tragekomfort, durch die Verwendung spezieller synthetischer Fasern mit hoher Elastizität kann die Passform und somit das Trageempfinden verbessert werden. Reinraumsocken mit Silberfasern oder Fasern mit eingebetteten Silberionen weisen zusätzlich antimikrobielle Eigenschaften auf und verbessern die elektrostatischen Eigenschaften.

Einweg- oder Mehrwegsocken?

Der logistische Aufwand ist bei der Einweglösung deutlich geringer. Desweiteren umgehen Sie das Problem, gewaschene Socken personalisieren zu müssen, um sie ihren Trägern zuordnen zu können. Die Nachteile hingegen sind eine schlechtere Passform, da es Einwegsocken in der Regel nur als Universalgrößen gibt und langfristig ein höherer Kostenfaktor sowie ein erhöhtes Müllaufkommen.

Wichtigster Vorteil von Mehrwegsocken: Fachgerecht dekontaminiert sind diese im Anlieferungszustand partikulär meist deutlich weniger belastet als Einwegartikel.

Notwendige Grundvoraussetzungen für reinraumtaugliche Socken, abhängig von der jeweiligen Anwendung:

  • abriebfestes Material (Synthetik)
  • Leitfähigkeit, ESD-konform falls erforderlich
  • waschbar
  • sterilisierbar, für den Einsatz in mikrobiologisch überwachten Bereichen
Mehrwegsocken, Art.-Nr. 39393-1

Achten Sie darauf, Mehrwegsocken eine Größe größer zu wählen. Wegen ihrer Materialeigenschaften schrumpfen Reinraumsocken deutlich stärker während des Waschvorgangs.

Mehrwegsocken
Halbstrumpf aus
97 % Polyamid, 3 % Elastan
waschbar 60 °C
36/39, 40/44, 45/47
Halbstrumpf aus
100 % Polyamid
waschbar 60 °C, Trockner 65 °C
40/44, 45/47
Halbstrump Best4Feet® aus
92 % Polyamid, 2 % Elastan, 6 % Silberfasern
waschbar 60 °C, Trockner 65 °C, ESD-gerecht, NO NANO
S - XXL
Halbstrumpf aus
90 % Polyester, 7 % Elastan, 3 % Silberfasern
waschbar 40 °C, ESD-gerecht
S - XXL

Einwegsocken, Art.-Nr. 393960

Einwegsocken
100 % Polyamid-Gestrick, mit Strickbündchen, atmungsaktiv
nein
universal
25 x 7 cm (L x B)
100 % Polyamid-Gestrick, mit Strickbündchen, atmungsaktiv gammabestrahlt
ja
universal
25 x 7 cm (L x B)