+++ 14.06.2022 - 10:01 Uhr: Terminals in Europa erreichen Kapazitätsgrenze: Rückstau von Containerzügen und Warnstreiks der Norddeutschen Hafenarbeiter +++

Zum Hauptinhalt springen

Desinfektionsmittel
auf Alkoholbasis
 

  • chemische Desinfektionsmittel aufbereitet in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen mit DI-/WFI-Wasser oder mit gereinigtem Wasser (PW)
  • alle Gemische sind auf 0,2 µm vorgefiltert und unter Reinraumbedingungen abgefüllt
  • die Sterilisation erfolgt i. d. R. ab 25 kGy bis zu 45 kGy
  • 0,5-/1-L-Sprühflaschen mit bewährtem Bag-in-Bottle-System und Membranventil-Triggerspraykopf für kontaminationsfreien Gebrauch
  • 360-ml-Aerosoldosen sowie 5-Liter-Kanister mit Schraubverschluss
  • alle Produkte sind für einen sicheren Transfer mehrfach in Folie unter Reinraumbedingungen verpackt
  • umfassende Dokumentation und Zertifikate
  • getränkte Wisch- und Mopptücher in verschiedenen Größen und Ausführungen
Zu den Reinigungstüchern

Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis finden in vielen Bereichen Verwendung

Die Entscheidung, ob Isopropanol, Ethanol oder beispielsweise Pharmaethanol verwendet werden soll, ist oftmals nicht von einer unterschiedlichen Wirkungsweise abhängig, sondern hat andere Gründe.

Desinfektionsmittel mit einem hohen Alkoholanteil werden in der Regel nicht als einziges Desinfektionsmittel eingesetzt, da sie keine sporizide Wirkung haben.

Beim Einsatz auf großen Flächen überwiegen zusätzlich andere Erwägungen. Ergänzend dazu werden dann Biozide auf nichtalkoholischer Grundlage eingesetzt.

Was sind Biozide?

Bei Bioziden handelt es sich um Einzelwirkstoffe oder Gemische, die dazu bestimmt sind, Schadorganismen (Bakterien, Viren, Sporen, Pilze oder Hefen) unschädlich zu machen oder abzutöten. Biozide sollten verschiedene verbindliche Standards erfüllen, um im Reinraum eingesetzt werden zu können (Wirksamkeit, Zulassung).

Biozidprodukte vorsichtig verwenden! Vor Gebrauch Etikett, Produktinformation und Sicherheitsdatenblatt lesen.

Tragen Sie stets passende Handschuhe, eine geeignete Schutzbrille oder Gesichtsschutz sowie entsprechende Bekleidung. 
Beachten Sie dabei folgende Kriterien: konkrete Aufgabenstellung, Dauer der Desinfektionssitzung, Reinigungsutensilien, Oberflächenbeschaffenheit, Belüftungssystem, physische Befindlichkeiten der Anwender etc.

Wir beraten Sie gerne hierzu!

Sprühflasche 1 l, Art.-Nr. 8020001

Klercide™ 70 | 30 IPA

70 % Isopropanol (Propan-2-ol) gemischt mit 30 % Wasser für Injektionen (WFI) oder mit deionisiertem Wasser (DI)

Wirksamkeit gemäß

  • EN 1276 Bakterien      
  • EN 13697 Bakterien und Pilze     
  • EN 1650 Pilze oder Hefen
    Klercide™ 70 | 30 IPA
    Aerosoldose mit Sprühnebel, WFI
    ja
    360 ml
    24 Dosen
    Aerosoldose mit Sprühstrahl, WFI
    ja
    360 ml
    24 Dosen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    500 ml
    12 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    ja
    5 l
    4 Kanister
    Sprühflasche, DI
    ja
    500 ml
    12 Flaschen
    Sprühflasche, DI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, DI
    ja
    5 l
    4 Kanister
    Sprühflasche, DI
    nein
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, DI
    nein
    5 l
    4 Kanister

    Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

    Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
    partikulär überwachte Bereiche

    123456789staubarm

    Hygienezonen nach GMP
    mikrobiologisch überwachte Bereiche

    ABCDE

    PSA

    Persönliche Schutzausrüstung
    nach Verordnung (EU) 2016/425

    Kat. 1Kat. 2Kat. 3nicht anwendbar

    Sprühflasche 1 l, Art.-Nr. 8004012

    InSpec™ IPA

    70 % Isopropanol (Propan-2-ol) gemischt mit 30 % Wasser für Injektionen (WFI)

    Wirksamkeit gemäß

    • EN 1276 Bakterien      
    • EN 13697 Bakterien und Pilze     
    • EN 1650 Pilze oder Hefen
    InSpec™ IPA Premium und Non-Sterile
    Sprühflasche, WFI
    ja
    500 ml
    8 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    ja
    5 l
    2 Kanister
    Sprühflasche, WFI
    nein
    500 ml
    8 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    nein
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    nein
    5 l
    2 Kanister

    Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

    Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
    partikulär überwachte Bereiche

    123456789staubarm

    Hygienezonen nach GMP
    mikrobiologisch überwachte Bereiche

    ABCDE

    PSA

    Persönliche Schutzausrüstung
    nach Verordnung (EU) 2016/425

    Kat. 1Kat. 2Kat. 3nicht anwendbar

    Kanister mit Schraubverschluss 5 l, Art.-Nr. 80211-1

    Klercide™ 70 | 30 Pharma Ethanol

    70 % Ethanol, vergällt durch Beimischung von Isopropanol, gemischt mit  30 % Wasser für Injektionen (WFI) oder mit deionisiertem Wasser (DI)

    Wirksamkeit gemäß

    • EN 1276 Bakterien      
    • EN 13697 Bakterien und Pilze     
    • EN 1650 Pilze oder Hefen
    Klercide™ 70 | 30 Pharma Ethanol
    Sprühflasche, WFI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    ja
    5 l
    4 Kanister
    Sprühflasche, DI
    nein
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, DI
    nein
    5 l
    4 Kanister

    Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

    Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
    partikulär überwachte Bereiche

    123456789staubarm

    Hygienezonen nach GMP
    mikrobiologisch überwachte Bereiche

    ABCDE

    PSA

    Persönliche Schutzausrüstung
    nach Verordnung (EU) 2016/425

    Kat. 1Kat. 2Kat. 3nicht anwendbar

    Art.-Nr. 8004034 / 8004030

    InSpec™ DE

    70 % Ethanol, vergällt durch Beimischung von Isopropanol, gemischt mit 30 % Wasser für Injektionen (WFI)

    Wirksamkeit gemäß

    • EN 1276 Bakterien      
    • EN 13697 Bakterien und Pilze     
    • EN 1650 Pilze oder Hefen
    InSpec™ DE Premium und Non-Sterile
    Sprühflasche, WFI
    ja
    500 ml
    8 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    ja
    5 l
    2 Kanister
    Sprühflasche, WFI
    nein
    500 ml
    8 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    nein
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    nein
    5 l
    2 Kanister

    Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

    Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
    partikulär überwachte Bereiche

    123456789staubarm

    Hygienezonen nach GMP
    mikrobiologisch überwachte Bereiche

    ABCDE

    PSA

    Persönliche Schutzausrüstung
    nach Verordnung (EU) 2016/425

    Kat. 1Kat. 2Kat. 3nicht anwendbar

    Sprühflasche 500 ml, Art.-Nr. 8021000

    Klercide™ 70 | 30 Denatured Ethanol

    70 % Ethanol vergällt mittels tert-Butanol, gemischt mit 30 % Wasser für Injektionen (WFI) oder mit deionisiertem Wasser (DI)

    Wirksamkeit gemäß

    • EN 1276 Bakterien      
    • EN 13697 Bakterien und Pilze     
    • EN 1650 Pilze oder Hefen
    Klercide™ 70 | 30 Denatured Ethanol
    Aerosoldose, WFI
    ja
    360 ml
    24 Dosen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    500 ml
    12 Flaschen
    Sprühflasche, WFI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, WFI
    ja
    5 l
    4 Kanister
    Sprühflasche, DI
    ja
    500 ml
    12 Flaschen
    Sprühflasche, DI
    ja
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, DI
    ja
    5 l
    4 Kanister
    Sprühflasche, DI
    nein
    1 l
    6 Flaschen
    Kanister mit Schraubverschluss, DI
    nein
    5 l
    4 Kanister

    Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

    Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
    partikulär überwachte Bereiche

    123456789staubarm

    Hygienezonen nach GMP
    mikrobiologisch überwachte Bereiche

    ABCDE

    PSA

    Persönliche Schutzausrüstung
    nach Verordnung (EU) 2016/425

    Kat. 1Kat. 2Kat. 3nicht anwendbar

    Angabepflichtige Biozid-Registriernummern

    Verordnung über die Meldung und die Abgabe von Biozid-Produkten sowie zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 528/2012 (Biozidrechts-Durchführungsverordnung – ChemBiozidDV)

    BezeichnungHersteller-CodeArt.-Nr.RegistriernummerZulassungsbehörde
    Klercide™ 70/30 IPA 3078580
    3078550
    3078560
    3078540
    3078510
    3078440
    3078480
    3078460
    3078430
    3078420
    8010000
    8010100
    8020000
    8020001
    8020100
    8022000
    8022001
    8022100
    8050000
    8050100
    N-63445
    N-63445
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    N-58384
    BAuA
    Klercide™ 70/30 Pharma Ethanol
    (alle Behältnisformate)
    3078640
    3078630
    3078660
    3078600
    8021-1
    80211-1
    8054101
    8054100
    N-58385 BAuA
    Klercide™ 70/30 Denatured Ethanol 3078380
    3078370
    3078360
    3078340
    3078260
    3078300
    3078280
    3078200
    3708190
    801100
    8021000
    8021100
    802100
    8023000
    8023001
    8023100
    8051000
    8051100
    N-65663
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    N-58383
    BAuA
    InSpec™ IPA
    (alle Behältnisformate)
    IPAWFI-500MLS
    IPAWFI1-1LS
    IPAWFI1-5LS
    NSIPAWFI-500ML
    NSIPAWFI-1L
    NSIPAWFI-5L
    8004013
    8004012
    8004014
    8004003
    8004004
    8004002
    N-53344 BAuA
    InSpec DE
    (alle Behältnisformate)
    DEWFI11-500MLS
    DEWFI10-1LS
    DEWFI10-5LS
    NSDEWFI-500ML
    NSDEWFI-1L
    NSDEWFI-5L
    8004032
    8004030
    8004031
    8004035
    8004033
    8004034
    N-53343 BAuA

    BAuA = Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Deutschland)
    ECHA = Europäische Chemikalienagentur (Europäische Union)
    GAC = Gemeinsame Anmeldestelle Chemikalien (Schweiz)
    HSE = Gesundheits- und Sicherheitsbehörde (Vereinigtes Königreich)