Zum Hauptinhalt springen

Thermobekleidung


Für Anwendungen in kühler Umgebung wurde eine spezielle, reinraumtaugliche „Thermobekleidung“ entwickelt.

Eine für dieses Anwendungsgebiet ausgerichtete Kombination aus verschiedenen Materialien bietet eine erhöhte Wärmeisolation. Zur Zeit steht ein Zweiteiler (Jacke plus Hose) als Standardlösung zur Verfügung.

Thermobekleidung, Basismodell J02 und H02

Jacke Basismodell J02

  • mit einem Stehkragen und einem Kunststoffreißverschluss vorne (außen abgedeckt) sowie einem frei wählbaren Ärmelabschluss
     

Hose Basismodell H02

  • mit einem verstellbaren Taillengummi sowie einem frei wählbaren Beinabschluss
     

Rollkragen mit Schulterabdeckung Basismodell 88

  • an Arbeitsplätzen bei denen Mitarbeiter klagen, dass es insbesondere im Hals-Nackenbereich „zieht“, bietet der sogenannte Rollkragen mit Schulterabdeckung Abhilfe
  • in der Regel gefertigt aus dem Funktionstextil HT3 wird dieses Bekleidungsteil einfach unter der Reinraumoberbekleidung getragen


Weitere Modelle auf Anfrage. Gerne beraten wir Sie hierzu!

Thermobekleidung
Thermojacke Basismodell J02
mehr
ION-NOSTAT VI.2
Thermohose Basismodell H02
mehr
ION-NOSTAT VI.2
Rollkragen mit Schulterabdeckung Basismodell 88
mehr
HT3

Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
(partikulär überwachte Bereiche)

123456789staubarm

Hygienezonen nach GMP
(mikrobiologisch überwachte Bereiche)

ABCDE