+++ 05.10.2020 - 08:00 Uhr: Chers visiteurs francophones, nous mettrons en ligne prochainement la version française. Merci de votre patience! Liebe frankophone Besucher, unsere französische Version geht demnächst online. Vielen Dank für Ihre Geduld! +++

Zum Hauptinhalt springen

Einwegmundschutze

nicht steril

Die bakterielle und partikuläre Filterfunktion von Mund-Nasen-Schutzen für den einmaligen Gebrauch verhindert zusätzliche Kontaminationen durch den Menschen.

In der Standardversion haben Mund-Nasen-Schutze eine Mindestbreite von 18 cm, in der breiten Version 21 cm und in der extrabreiten Version 23 cm oder mehr.
 

Abbildung:
Typischer dreifach gefalteter, dreilagiger Einweg-MNS mit elastischen Kopfbändern

Was einen reinraumtauglichen Mundschutz auszeichnet

Ein Mundschutz (Mund-Nasen-Schutz) für den einmaligen Gebrauch mit akzeptabler Filtrationseffizienz besteht aus drei Lagen, wobei die mittlere Lage, ein in einem speziellen Verfahren hergestellter Vliesstoff, entscheidend für die Filtrationseffizienz ist. Die innere, hautzugewandte Vlieslage sollte weich und angenehm zu tragen sein. Die äußere Lage soll hauptsächlich das Filtermedium vor Beschädigungen schützen. Eine Gemeinsamkeit aller Mundschutze (MNS) ist der an der oberen Kante liegende formbare Nasenbügel, der bei korrekter Handhabung mit dazu beitragen soll, dass möglichst wenig ungefilterte Luft nach oben, seitlich an den Nasenflügeln vorbei, entweichen kann.

Einwegmundschutz mit Ohrschlaufen hinter dem Kopf mit Clip befestigt

Die Passform beeinflusst Tragekomfort und Wirksamkeit


Stimmen Sie deshalb Ihren Mundschutz mit dem restlichen Bekleidungskonzept, insbesondere der Kopfhaube, ab!

Die aufgeführten Mundschutz-/Gesichtsmasken weisen einen 3-lagigen Aufbau aus reinraumtauglichen Geweben auf.

Einwegmundschutze – nicht steril
mit Bändern zum Binden
18 cm
mit elastischen Ohrschlaufen, einzelverpackt
18 cm
mit elastischen Ohrschlaufen
18 cm
mit elastischen Kopfbändern
18 cm
KIMTECH™ M3, mit elastischen Ohrschlaufen
18 cm
KIMTECH™ M3, mit flachen PES-Bändern zum Binden
18 cm
mit Bändern zum Binden
21 cm
mit elastischen Ohrschlaufen, einzeln verpackt
21 cm
mit elastischen Ohrschlaufen
21 cm
mit elastischen Ohrschlaufen, einzeln verpackt
23 cm
mit elastischen Kopfbändern
23 cm
KIMTECH™ M3, mit runden elastischen PES-Ohrschlaufen
23 cm
KIMTECH™ M3, mit Bändern zum Binden
23 cm
M-PMEC143, gekürzte elastische Ohrschlaufen
23 cm
M-PMEC143-25, gekürzte elastische Ohrschlaufen, Alu-Nasensteg
23 cm
KIMTECH™ M3, taschenförmig, mit zwei gestrickte Kopfbändern
25 x 10 cm

Produkt­empfehlung in Anlehnung an die Reinraumklassen

Luftreinheitsklasse EN ISO 14644-1
(partikulär überwachte Bereiche)

123456789staubarm

Hygienezonen nach GMP
(mikrobiologisch überwachte Bereiche)

ABCDE

Halteclip für Masken mit Ohrschlaufen

Halteclip

Zur Befestigung der Schlaufen von Gesichtsmasken hinter dem Kopf – für einen besseren Tragekomfort

  • 50 x 14 x 0,9 mm (L x B x D) 
  • Schlitz 1 mm breit
  • Polyester transparent
  • 100 Stk. im PE-Beutel
Halteclip
für Gesichtsmasken mit Ohrschlaufen
lose verpackt
universal
nein