+++ 15.07.2021 - 12:48 Uhr: Erneute pandemiebedingte Werkschließungen in Asien mit Lieferverzögerungen und Preissteigerungen. Bitte kontaktieren Sie unseren Vertrieb! +++

Zum Hauptinhalt springen

Getränkte sterile Moppbezüge zur Reinigung und Desinfektion

ready-to-use: Eine zeitsparende Alternative zu Moppsystemen, deren Bezüge manuell vorbereitet werden müssen, sind getränkte Einweg-Moppbezüge.

|   Produktnews

Die neuen Moppbezüge des Herstellers Redditch Medical können ohne großen vorherigen Aufwand auch in kritischen Bereichen eingesetzt werden.

Verpackt in einem sogenannten „burstable pouch“ (2-Komponenten-Beutel), werden sie noch in der Verpackung direkt vor dem Einsatz mit der entsprechenden Flüssigkeit getränkt. Nach kurzer Einwirkzeit entnimmt der Anwender die Moppbezüge und kann unverzüglich mit der erforderlichen Prozedur beginnen. 

Siehe hierzu auch unsere Anleitung:
InSpec™ 2-Komponenten-Beutel (burstable) – Anleitung zur Einsatzvorbereitung

Die Moppbezüge aus Mikrofaser mit Taschen sind getränkt mit Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln für unterschiedliche Anwendungsbereiche und ab Ende August 2021 in steriler Version verfügbar.
Sie sind zur Aufnahme auf einen gebräuchlichen Moppbezughalter (40 cm x 12 cm) geeignet.


Sterile Einweg-Moppbezüge 

2-Komponenten-Beutel (burstable)
500079            InSpec™ N7
500068            InSpec™ N10
8005071          InSpec™ AN
8005051          InSpec™ QT
8005061          InSpec™ QT+
8005041          InSpec™ HA
8005021          InSpec™ OX

Vorgetränkte Moppbezüge
8005024          InSpec™ IPA (Isopropanol und WFI Gemisch 70/30)
8005026          InSpec™ DE (Denaturiertes Ethanol und WFI Gemisch 70/30)

Verpackungseinheit: 
50 Moppbezüge pro Karton = 25 Beutel à 2 Moppbezüge 

Bei Interesse beraten wir Sie gerne ausführlicher!

Zurück
2-Komponenten-Beutel (burstable)
Vorgetränkte Moppbezüge